0,00 €
0 Artikel

0



Datenschutz



Diese Datenschutzerklärung soll die Benutzer dieser Internetpräsenz gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und Telemediengesetz (TMG) über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener und nicht personenbezogener Daten durch den Betreiber der Internetpräsenz informieren.

Verantwortlicher und Betreiber dieser Internetpräsenz ist:
Ralf Bergner
BERGNER SPORTS NUTRITION
Carl-von-Linde-Straße 24b
90491 Nürnberg - Deutschland

Telefax: +49 (0) 911 47 77 44 47
E-Mail: ed.noitirtun‑strops‑rengreb@ofni

Der Betreiber dieser Internetpräsenz nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und behandelt Ihre persönlichen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Bitte bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich keine absolute Sicherheit bieten kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht realisierbar.


Personenbezogene Daten:

Auftragsverarbeiter

Die Erfassung, Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten erfolgen von einem deutschen Hosting-Dienstleister als Auftragsverarbeiter für den Betreiber dieser Internetpräsenz.

Des Weiteren werden mit jedem Zugriff auf unsere Internetpräsenz neben der anonymisierten IP-Adresse des aufrufenden Clients auch nicht personenbezogene Daten erfasst und gespeichert. Diese Daten umfassen die URL unserer Internetseite, Aufrufdatum und -uhrzeit, Daten des verwendeten Browsers (hierzu gehört auch das verwendete Betriebssystem), Name des Internet Service Providers (ISP) des aufrufenden Clients, Transfer-Datenmenge in Byte sowie, falls vorhanden, Referrerinformationen (URL der vorangegangene Internetseite) und Serverrückmeldungen. Diese Daten werden von einem deutschen Hosting-Dienstleister erfasst, verarbeitet und gespeichert. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist uns nicht möglich. Die so erfassten Daten dienen ausschließlich statistischen Zwecken zur Analyse und der Systemoptimierung.


Rechtmäßigkeit der Verarbeitung

Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung stützt sich auf Art. 6 DSGVO. Personenbezogene Daten werden nur mit Ihrem Wissen bzw. Ihrer Einwilligung im Rahmen der Geschäftsabwicklung erhoben. Der Umfang sowie das berechtigte Interesse an personenbezogenen Daten richtet sich dabei nach den, zur Erfüllung der entsprechenden Geschäftsabwicklung notwendigen Erfordernissen.


Umfang und Zweck

Die Bereitstellung der nachfolgend genannten personenbezogenen Daten ist für die jeweilige Geschäftsabwicklung erforderlich. Erfolgt die Bereitstellung der erforderlichen personenbezogenen Daten nicht im genannten Umfang, sind die Folgen für die jeweilige Geschäftsabwicklung anschließend erläutert.

Die erforderlichen personenbezogenen Daten umfassen
● für die Registrierung eines Benutzerkontos: E-Mail-Adresse, Passwort, Vor- und Nachname, optional Firmenname, postalische Adresse, optional Telefonnummer und optional abweichende Lieferadresse. Werden die Pflichtangaben nicht bereitgestellt, kann kein Benutzerkonto registriert werden. Die Registrierung eines Benutzerkontos ist für einen Vertragsabschluss nicht erforderlich und somit freiwillig. Ein registriertes Benutzerkonto dient der Benutzerfreundlichkeit bei wiederholten Bestellvorgängen.
● für eine Bestellung: Vor- und Nachname, optional Firmenname, postalische Adresse, E-Mail-Adresse, optional Telefonnummer und optional abweichende Lieferadresse. Die Pflichtangaben sind für einen Vertragsabschluss erforderlich. Werden die Pflichtangaben nicht bereitgestellt, kann keine Bestellung abgegeben werden. Bei Bestellungen eines angemeldeten, registrierten Benutzers wird die Bestellung pseudonymisiert gespeichert und eine Bestellhistorie angelegt.
● für Anfragen im Kontaktformular: Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse und Anfrage. Diese Pflichtangaben sind für eine Anfrage im Kontaktformular erforderlich. Werden diese Pflichtangaben nicht bereitgestellt, kann keine Anfrage im Kontaktformular gestellt werden.
● für Bewertungen: Bewertung, Betreff, Bewertungstext und Name (wird bei Veröffentlichung auf den Vornamen und die Initiale des Nachnamens gekürzt, sprich anonymisiert). Diese Pflichtangaben sind für die Abgabe einer Bewertung erforderlich. Werden diese Pflichtangaben nicht bereitgestellt, kann keine Bewertung abgegeben werden.

Von Benutzern abgegebene Bewertungen werden nur anonymisiert gespeichert und auf der Internetpräsenz nur anonymisiert veröffentlicht. Diese Bewertungen werden aus wirtschaftlichem Interesse zu Marketingzwecken und zur Information zwischen den Benutzern auf der Internetpräsenz verwendet.

Aufgrund der gesetzlichen Protokollierungspflicht werden für die folgenden Benutzeraktionen zusätzlich Datum und Uhrzeit gespeichert:
● für die Registrierung eines Benutzerkontos, einsehbar im Menüpunkt: Benutzerdaten ändern
● für die Einwilligung in die Datenschutzerklärung zwecks Registrierung, einsehbar im Menüpunkt: Benutzerdaten ändern
● für die Bestätigung der Registrierung eines Benutzerkontos, einsehbar im Menüpunkt: Benutzerdaten ändern
● für die letzte Änderung der Benutzerdaten, einsehbar im Menüpunkt: Benutzerdaten ändern
● für die letzte Anmeldung eines Benutzerkontos
● für eine Bestellung und ggf. eine Bestellhistorie, einsehbar in der E-Mail der Bestellbestätigung und ggf. im Menüpunkt: Bestellungen einsehen
● für die Einwilligung in die Datenschutzerklärung zwecks Bestellung, einsehbar in der E-Mail der Bestellbestätigung
● für eine Anfrage im Kontaktformular, einsehbar in der E-Mail der Antwort zur Anfrage
● für eine Bewertung, nur Datum einsehbar in der freigeschalteten Bewertung auf der Internetpräsenz
● für die Änderung der E-Mail-Adresse
● für die Anforderung zur Vergabe eines neuen Passwortes
● für die Sperrung eines Benutzerkontos nach Überschreiten der fehlerhaften Anmeldeversuche


Einwilligung in die Datenschutzerklärung

Eine Voraussetzung für die datenschutzrechtliche Gültigkeit einer erforderlichen Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten ist das vollendente 16. Lebensjahr des Benutzers. Mit der Einwilligung bestätigt der Benutzer, dass er das 16. Lebensjahr vollendet hat.

Für die Registrierung eines Benutzerkontos sowie eine Bestellung ist die Einwilligung in die Datenschutzerklärung erforderlich. Erfolgt keine Einwilligung, sind eine Registrierung eines Benutzerkontos sowie eine Bestellung nicht möglich.


Verarbeitung und Speicherung

Wir machen darauf aufmerksam, dass die erhobenen Daten mittels einer EDV-Anlage verarbeitet und gespeichert werden. Personenbezogene Daten werden ausschließlich zur Erfüllung der jeweiligen Geschäftsabwicklung verwendet.


Löschung und Speicherdauer

Personenbezogene Daten werden gelöscht, wenn ihre Speicherung aus gesetzlichen Gründen unzulässig ist oder, soweit gesetzliche Aufbewahrungsfristen nicht entgegenstehen, sie im Rahmen der Geschäftsabwicklung nicht mehr erforderlich sind oder die Einwilligung in die Verarbeitung widerrufen oder Widerruf gegen die Verarbeitung eingelegt wird. Personenbezogene Daten werden gesperrt, wenn einer verlangten Löschung gesetzliche Aufbewahrungsfristen oder rechtliche Verpflichtungen entgegenstehen oder durch eine Löschung schutzwürdige Interessen des Betroffenen beeinträchtigt werden könnten.

Bei der optionalen Registrierung im Onlineshop trägt der Kunde zunächst seine personenbezogenen Daten in das Formular ein. Nach erfolgreicher Registrierung wird an die angegebene E-Mail-Adresse eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Registrierung gesendet. Der Link zur Bestätigung der Registrierung ist für 30 Tage gültig. Erfolgt innerhalb dieser Zeit keine Bestätigung, werden die eingegebenen Daten nach dieser Zeit, inklusiv einer eventuellen Bestellhistorie, automatisch gelöscht.

Bei Inaktivität eines Benutzerkontos über eine Zeit von drei Jahren, d.h. erfolgte innerhalb von drei Jahren keine Anmeldung für dieses Benutzerkonto, wird dieses, inklusiv einer eventuellen Bestellhistorie, automatisch gelöscht.

Ein optional registriertes Benutzerkonto kann jederzeit auch vom Kunden selbst mittels E-Mail-Adresse und Passwort eingesehen, geändert oder gelöscht werden. Eine mögliche Bestellhistorie kann ebenfalls jederzeit selbst eingesehen werden und wird beim Löschen eines Benutzerkontos auch automatisch gelöscht.


Auskunftsrecht und Widerspruchsrecht

Auf Verlangen erhalten Sie Auskunft über Herkunft und Umfang zu den über Sie gespeicherten, personenbezogenen Daten.

Die Einwilligung zur Verarbeitung und Speicherung Ihrer Daten kann jederzeit widerrufen werden, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Auf Verlangen können personenbezogene Daten geändert (Berichtigung und Vervollständigung), gesperrt oder gelöscht sowie die Verarbeitung eingeschränkt werden. Es besteht ebenso ein Recht auf Datenübertragbarkeit.


Wenden Sie sich dazu bitte an:
Ralf Bergner
BERGNER SPORTS NUTRITION
Carl-von-Linde-Straße 24b
90491 Nürnberg - Deutschland

Telefax: +49 (0) 911 47 77 44 47
E-Mail: ed.noitirtun‑strops‑rengreb@ofni

Hierfür entstehen keinerlei weitere Kosten als die Übermittlungskosten nach dem Basistarif.


Sicherheit und Zugriffsschutz

Zur Wahrung der Sicherheit und Vertraulichkeit von online erhobenen personenbezogenen Daten erfolgt die Datenübertragung stets SSL-verschlüsselt um eine Verfälschung oder Kenntnisnahme durch Unbefugte so weit wie möglich zu verhindern.

Der Zugriff auf gespeicherte personenbezogene Daten ist nur vom jeweils berechtigten Benutzer in einem Passwort-geschützten Bereich der Internetpräsenz möglich.


Weitergabe an Dritte

Personenbezogene Daten werden nur dann an Dritte weitergegeben, wenn entweder
● dies zum Zweck der Geschäftsabwicklung unbedingt erforderlich ist, wie die Weitergabe der Liederadressdaten inkl. Vor- und Nachname an Logistikdienstleister für die Zustellung der Warensendung, hierzu kann für Auslandssendungen auch die Telefonnummer gehören, falls vom Logistikdienstleister gefordert, oder die Weitergabe der Lieferadressdaten inkl. Vor- und Nachname, Bestellnummer und Rechnungsbetrag für die Zahlungsarten PayPal, Kreditkarte, Lastschrift / Bankeinzug und Rechnung zur Zahlungsabwicklung, oder
● Sie explizit hierfür zugestimmt haben. Sollte z.B. in Ausnahmefällen die Weitergabe Ihrer Telefonnummer für Inlandssendungen für die direkte Abstimmung der Zustellung zwischen Ihnen und dem Logistikunternehmen erforderlich sein, wird hierzu Ihre Einwilligung von uns gesondert eingeholt. Eine Einwilligung zur Weitergabe Ihrer Daten in besonderen Fällen gilt immer nur für diese einzelne, besondere Abwicklung und wird im Wiederholungsfalle erneut von uns bei Ihnen eingeholt. Einwilligungen von Ihnen, die auch für zukünftige Fälle für eine Weitergabe Ihrer Daten bestimmt sind, können jederzeit widerrufen werden, oder
● dies gesetzlich oder rechtlich festgelegt ist und entsprechende Einrichtungen oder Behörden personenbezogene Daten von uns anfordern und wir zur Herausgabe verpflichtet sind.

Bei den Zahlungsarten PayPal, Kreditkarte, Lastschrift / Bankeinzug und Rechnung werden Sie im Anschluss an den Bestellvorgang auf unserer Internetpräsenz automatisch weitergeleitet auf eingebundene Programmteile und Internetseiten von PayPal (Europe) S.a r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg. Bitte entnehmen Sie diesbezügliche Datenschutzerklärungen den PayPal-Datenschutzgrundsätzen auf www.paypal.com unter dem Link Datenschutz. Weitere persönliche Daten, die zur Geschäftsabwicklung unseres Zahlungsdienstleisters PayPal von Ihnen direkt erhoben werden, z.B. für Identitäts- und Bonitätsprüfungen, werden nicht an uns weitergegeben.


Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde, Recht auf wirksamen gerichtlichen Rechtsbehelf, weitere Rechte

Ist ein Benutzer der Ansicht, dass die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten gegen betreffende Gesetze oder Verordnungen verstößt, so hat er das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde sowie das Recht auf einen wirksamen gerichtlichen Rechtsbehelf gegen den Verantwortlichen und den Auftragsverarbeiter. Ebenso besteht das Recht auf einen wirksamen gerichtlichen Rechtsbehelf gegen eine Aufsichtsbehörde, wenn eine Beschwerde abgelehnt oder nach drei Monaten kein Stand oder Ergebnis mitgeteilt oder ein Beschluss gegen den Betroffenen gefasst wurde. Des Weiteren besteht das Recht auf Vertretung von Betroffenen durch Einrichtungen, Organisationen und Verbände. Bei einem Verstoß besteht für den Betroffenen das Recht auf Schadenersatz.


Cookies:

Cookies werden auf unserer Internetpräsenz nicht verwendet bzw. generiert.

Allerdings wird im Anschluss an den Bestellvorgang auf unserer Internetpräsenz für die Zahlungsarten PayPal, Kreditkarte, Lastschrift / Bankeinzug und Rechnung eine automatische Weiterleitung auf eingebundene Programmteile und Internetseiten von PayPal (Europe) S.a r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg ausgeführt. PayPal verwendet für seine Dienste Cookies. Bitte entnehmen Sie diesbezügliche Datenschutzerklärungen den PayPal-Datenschutzgrundsätzen auf www.paypal.com unter dem Link Datenschutz.


Local Storage und Session Storage:

Local Storage und Session Storage sind eine Alternative zu Cookies. Unsere Internetpräsenz nutzt Local Storage um Daten für die von Ihnen individuell ausgewählten Produkte im Warenkorb, auf dem Merkzettel und als Prämie zu speichern. Alle individuell ausgewählten Produkte in den genannten Kategorien können von Ihnen bei Bedarf gelöscht werden, nach einem Kauf werden die Daten zu den Produkten im Warenkorb und als Prämie automatisch vom System gelöscht. Unsere Internetpräsenz nutzt Session Storage um Daten zum Status einer optionalen Benutzeranmeldung temporär zu speichern und um Shopfunktionen stabiler zu gestalten.

Local Storage und Session Storage speichern die Daten bei Nutzung der genannten Aktionen im Speicher des Browsers Ihres lokalen Rechners. Local Storage speichert Daten auch über das Schließen des Browserfensters hinaus, so stehen individuell ausgewählte Produkte auch für einen zukünftigen Besuch unserer Internetpräsenz weiterhin zur Verfügung. Session Storage speichert Daten hingegen nur bis zum Schließen des Browserfensters, danach werden diese Daten automatisch von Ihrem Browser gelöscht und stehen nicht mehr zur Verfügung, d.h. der Status einer optionalen Benutzeranmeldung wird damit automatisch gelöscht.

Die auf unserer Internetpräsenz durch Local Storage und Session Storage gespeicherten Daten können grundsätzlich nur von unserer Internetpräsenz ausgelesen werden, andere Internetbetreiber können nicht auf diese gespeicherten Daten zugreifen.

Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Local Storage und Session Storage nicht zuzulassen. Wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen, ist es nicht möglich, alle Funktionen dieser Internetpräsenz zu nutzen, insbesondere die oben beschriebenen Funktionen zur Produktauswahl und zur Benutzeranmeldung.


E-Mailverkehr:

Generell ist eine zuverlässige Datensicherheit im E-Mailverkehr nicht gewährleistet, ein absoluter Datenschutz gegenüber Dritten ist somit nicht möglich. Alternativ bietet die Kommunikation auf dem Postweg bei personenbezogenen oder vertraulichen Daten eine höhere Datensicherheit.




Downloads:

Datenschutz